Anna Basener: Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Anna Basener: Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte ist der Debütroman von Anna Basener. Die Autorin stammt selbst aus Essen und so wundert es nicht, dass besagte „Omma“ eine echte Ruhrpottikone von Format ist. Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte – Darum geht’s:...
Bernhard Aichner: Dunkelkammer

Bernhard Aichner: Dunkelkammer

Dunkelkammer ist der Auftakt zu einer neuen Reihe des österreichischen Krimiautors Bernhard Aichner. Diesmal steht David Bronski, seines Zeichens Pressefotograf, im Mittelpunkt. Sein erster Fall ist gleichzeitig ein überaus persönlicher Trip in die Vergangenheit....
Oliver Hilmes: Berlin 1936

Oliver Hilmes: Berlin 1936

Berlin 1936 – Der Sommer, in dem die Welt zu Gast in Berlin war, ein letztes Mal. In seinem Sachbuch beleuchtet Oliver Hilmes mithilfe kleiner Geschichten und Zeitzeugenberichte die 16 Tage im August 1936. Berlin 1936 – Darum geht’s: Berlin 1936 ist eine Mischung aus...
Vincent Kliesch: Todesrauschen (Auris 3)**

Vincent Kliesch: Todesrauschen (Auris 3)**

Todesrauschen führt die Reihe nach „Auris“ und „Die Frequenz des Todes“ von Vincent Kliesch fort. Das dritte Buch um die Podcasterin Jula Ansorge und den forensischen Phonetiker Matthias Hegel knüpft nahtlos an die Geschehnisse des Vorgängerbandes an und greift ein...