Susanne Goga: Leo Berlin

Susanne Goga: Leo Berlin

Leo Berlin ist der Auftakt zu einer historischen Krimireihe von Susanne Goga, die schon lange auf meiner „Want-to-read“-Liste steht. Die Reihe startet 1922; sie spielt also zur Zeit der Weimarer Republik und beleuchtet dabei vor allem das Leben in Berlin. Leo Berlin –...
Thomas Ziebula: Evas Rache

Thomas Ziebula: Evas Rache

Evas Rache ist der vierte und leider auch letzte Teil der historischen Krimireihe von Thomas Ziebula. Mittlerweile sind wir im Jahre 1922 angelangt und in Leipzig geht es hoch her, nicht nur wegen der aktuell stattfindenden Messe. Evas Rache – Darum geht’s: Sie sind...
Anne Stern: Das Opernhaus – Rot das Feuer

Anne Stern: Das Opernhaus – Rot das Feuer

Rot das Feuer ist nach „Goldhell die Melodie“ (zuerst unter dem Titel „Dunkel der Himmel, goldhell die Melodie“ erschienen) der zweite Teil um Violinistin Elise und die berühmte Semperoper in Dresden. Das Epos ist als Trilogie angelegt. Rot das Feuer – Darum geht’s:...
Lana Lux: Geordnete Verhältnisse

Lana Lux: Geordnete Verhältnisse

Geordnete Verhältnisse ist der dritte Roman von Lana Lux. Wie schon in „Kukolka“ und „Jägerin und Sammlerin“ greift sie darin ein kontrovers diskutiertes Gesellschaftsthema auf und beleuchtet es aus unterschiedlichen Perspektiven. Geordnete Verhältnisse – Darum...
Rike Richstein: Die Farben des Sees

Rike Richstein: Die Farben des Sees

Die Farben des Sees ist Rike Richsteins erster Roman, der über einen Verlag veröffentlich wurde. Er entstand außerdem mithilfe eines Stipendiums vom „Förderkreis der Schriftsteller:innen in Baden-Württemberg“. Die Farben des Sees – Darum geht’s: Nach einer schweren...