Simon Beckett: Die Verlorenen

Simon Beckett: Die Verlorenen

Die Verlorenen wurde von Simon-Beckett-Fans lange ersehnt – zumal es sich um den Beginn einer neuen Thriller-Reihe handelt. Mit seiner Figur des forensischen Anthropologen David Hunter hat es der britische Autor in die Riege der Bestseller geschafft. Nun gibt’s eine...
Melanie Metzenthin: Die verstummte Liebe

Melanie Metzenthin: Die verstummte Liebe

Die verstummte Liebe von Melanie Metzenthin gehört zusammen mit „Im Lautlosen“ und „Die Stimmlosen“ zur „Leise-Helden-Reihe“. Das Buch lässt sich sowohl als erster oder als dritter Band gut lesen. So oder so werden die Leser*innen Personen entweder in diesem oder in...
Robert Galbraith: Böses Blut

Robert Galbraith: Böses Blut

Böses Blut ist der langersehnte fünfte Band in der Reihe um den eigenwilligen Londoner Detektiv Cormoran Strike und seine Geschäftspartnerin Robin Ellacott. Die beiden haben es erstmals mit einem Cold Case zu tun – und der hat es ziemlich in sich. Böses Blut – Darum...
Sam Lloyd: Der Mädchenwald

Sam Lloyd: Der Mädchenwald

Der Mädchenwald ist das Thrillerdebüt von Sam Lloyd, der damit gleich mal ein Statement gesetzt hat. Denn das Buch ist irgendwie anders und sticht zwischen anderen aktuellen Thrillern meiner Meinung nach deutlich hervor. Der Mädchenwald – Darum geht’s: Die 13-jährige...
Susan Hill: Phantomschmerzen

Susan Hill: Phantomschmerzen

Phantomschmerzen ist der erste Kriminalroman der englischen Schriftstellerin Susan Hill, der beim Kampa Verlag erschienen ist. Es ist allerdings bereits der 9. Roman um Inspector Serrailler, der im südenglischen Lafferton ermittelt. „Phantomschmerzen“ kann man jedoch...