Yaa Gyasi: Heimkehren

Yaa Gyasi: Heimkehren

Heimkehren ist der Debütroman von Yaa Gyasi, der direkt zum weltweiten Bestseller wurde. Es ist eine Familiengeschichte, die sich über einen Zeitraum von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis fast in die Gegenwart erstreckt. Heimkehren – Darum geht’s: Effia und Esi sind...
Ines Thorn: Die Buchhändlerin

Ines Thorn: Die Buchhändlerin

Die Buchhändlerin ist ein historischer Roman über die Liebe zu den Büchern und den Menschen. Ines Thorn hat ein Buch über Bücher geschrieben und über eine starke Frau, die in den Nachkriegsjahren versucht, ihren eigenen Weg zu gehen. Die Buchhändlerin – Darum geht’s:...
Stephen King: Joyland

Stephen King: Joyland

Joyland ist ein Roman von Stephen King, der nicht zum üblichen Horror-Klischee des Autors passt. Er erzählt die Geschichte von Devin Jones, der seine Sommerferien im Vergnügungspark Joyland verbringt. Dabei trifft er nicht nur neue Freunde, sondern auch einen...
Melanie Metzenthin: Die verstummte Liebe

Melanie Metzenthin: Die verstummte Liebe

Die verstummte Liebe von Melanie Metzenthin gehört zusammen mit „Im Lautlosen“ und „Die Stimmlosen“ zur „Leise-Helden-Reihe“. Das Buch lässt sich sowohl als erster oder als dritter Band gut lesen. So oder so werden die Leser*innen Personen entweder in diesem oder in...
Melanie Metzenthin: Die Stimmlosen

Melanie Metzenthin: Die Stimmlosen

Die Stimmlosen von Melanie Metzenthin ist die Fortführung der Geschichte um das Ärzteehepaar Paula und Richard Hellmer. Im Buch begleitet der Leser die beiden und ihren Freund Fritz sowie deren Familien und Freunde durch die Nachkriegsjahre im völlig zerstörten...