Michael Christie: Das Flüstern der Bäume

Michael Christie: Das Flüstern der Bäume

In Das Flüstern der Bäume erzählt der Kanadier Michael Christie die Geschichte der Familie Greenwood und die der gleichnamigen Insel. Analog zu den Jahresringen eines Baumes, die sich nach innen hin verjüngen, reist er zurück in die Geschichte von vier Generationen....
Melanie Metzenthin: Die Stimmlosen

Melanie Metzenthin: Die Stimmlosen

Die Stimmlosen von Melanie Metzenthin ist die Fortführung der Geschichte um das Ärzteehepaar Paula und Richard Hellmer. Im Buch begleitet der Leser die beiden und ihren Freund Fritz sowie deren Familien und Freunde durch die Nachkriegsjahre im völlig zerstörten...
Leïla Slimani: All das zu verlieren

Leïla Slimani: All das zu verlieren

All das zu verlieren ist ein zeitgenössischer Roman der französisch-marokkanischen Autorin Leïla Slimani. Wie auch in ihren anderen Büchern greift sie ein kontroverses Thema auf und beschäftigt sich mit der Frage: Was tun, wenn man alles hat und glücklich sein müsste,...
Daniel Glattauer: Alle sieben Wellen

Daniel Glattauer: Alle sieben Wellen

Alle sieben Wellen wurde von vielen LeserInnen heiß ersehnt, denn in diesem Roman wird die Geschichte von Emmi Rothner und Leo Leike endlich weitergeschrieben. Der Cliffhanger in Band 1 war kaum zum Aushalten und so stimmt Band 2 versöhnlich… Alle sieben Wellen –...
Kate Elizabeth Russell: Meine dunkle Vanessa

Kate Elizabeth Russell: Meine dunkle Vanessa

Meine dunkle Vanessa war wohl der Überraschungsroman im Jahr 2020. Nicht zuletzt, weil er düster und doch fesselnd ist, sondern weil er die aktuelle MeToo-Debatte mitträgt. Geschrieben von Kate Elizabeth Russell, beschäftigt er sich intensiv mit der Macht, die ein...