Claudia Giesdorf: Das Licht am Ende

Claudia Giesdorf: Das Licht am Ende

Das Licht am Ende ist der zweite Psychothriller, der von Claudia Giesdorf im Selfpublishing erschienen ist. Ich durfte das Buch als Rezensionsexemplar lesen, vielen Dank an dieser Stelle! Claudia Giesdorf lebt und schreibt in Berlin. Aus ihrer Feder stammen außerdem...
Andreas Gruber: Herzgrab

Andreas Gruber: Herzgrab

Herzgrab war bisher der einzige Thriller, den ich vom österreichischen Autor Andreas Gruber noch nicht gelesen hatte. Und das, obwohl das Buch bereits 2013 erschienen ist. Nach der „Todes-Reihe“ um Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez sowie der „Rache-Reihe“ um Walter...
Ragnar Jónasson: INSEL

Ragnar Jónasson: INSEL

INSEL ist der zweite Teil der Trilogie um Kommissarin Hulda Hermannsdóttir, geschrieben von Ragnar Jónasson. Das Buch spielt etwa 15 Jahre vor den Ereignissen in DUNKEL, Hulda ist um die 50 Jahre alt. Ihr aktueller Fall führt sie diesmal auf eine abgelegene Insel, zur...
Ragnar Jónasson: DUNKEL

Ragnar Jónasson: DUNKEL

Dunkel ist der Start einer dreiteiligen Thriller-Reihe des isländischen Autors Ragnar Jónasson. Zentrale Figur ist die Kommissarin Hulda Hermannsdóttir, die im ersten Band mit 64 Jahren kurz vor der Rente steht, obwohl sie alles andere als bereit dafür ist. DUNKEL...
Lorenz Stassen: Opferfluss

Lorenz Stassen: Opferfluss

Opferfluss ist der dritte Band um den Kölner Anwalt Nicholas Meller aus der Feder von Lorenz Stassen. Meiner Meinung nach hat er damit den stärksten der bisher drei Bände geschaffen. Ein spannendes Buch, in dem es für Meller wieder sehr persönlich wird. Darum geht’s:...