Ragnar Jónasson: DUNKEL

Ragnar Jónasson: DUNKEL

Dunkel ist der Start einer dreiteiligen Thriller-Reihe des isländischen Autors Ragnar Jónasson. Zentrale Figur ist die Kommissarin Hulda Hermannsdóttir, die im ersten Band mit 64 Jahren kurz vor der Rente steht, obwohl sie alles andere als bereit dafür ist. DUNKEL...
Lorenz Stassen: Opferfluss

Lorenz Stassen: Opferfluss

Opferfluss ist der dritte Band um den Kölner Anwalt Nicholas Meller aus der Feder von Lorenz Stassen. Meiner Meinung nach hat er damit den stärksten der bisher drei Bände geschaffen. Ein spannendes Buch, in dem es für Meller wieder sehr persönlich wird. Darum geht’s:...
Alan Parks: Tod im Februar

Alan Parks: Tod im Februar

Tod im Februar ist bereits der zweite Band um Detective Harry McCoy von Alan Parks. Er entführt den Leser ins Glasgow der 1970er Jahre und eröffnet ihm den Blick in eine Stadt, die von Gewalt, Drogen und erbitterten Bandenkriegen geprägt ist. Daher eines vorweg: Der...
Lotte Petri: Teufelswerk

Lotte Petri: Teufelswerk

Teufelswerk, das Thrillerdebüt der dänischen Autorin Lotte Petri, hat mich nur zwei Tage lang begleitet, dann war ich auch schon durch die knapp 400 Seiten durch. Das lag zum einen am Spannungsbogen und zum anderen an kurzen Kapiteln und gelungenen Perspektivwechseln....
Linus Geschke: Finsterthal

Linus Geschke: Finsterthal

Nachdem mich „Tannenstein“ tief beeindruckt hat, war ich sehr froh, direkt den zweiten Band der Born-Trilogie anschließen zu können, ohne warten zu müssen. Der Fall ist zwar ein anderer, aber die alten Gegner lassen Born nicht los. Darum geht’s: „Drei verschwundene...