Graham Norton: Ein irischer Dorfpolizist

Graham Norton: Ein irischer Dorfpolizist

Ein irischer Dorfpolizist ist der erste Roman von Graham Norton, den man im englischsprachigen Raum vor allem als Talkmaster kennt. Das Buch erschien bereits 2016 im Original und wurde 2018 in Deutschland veröffentlicht. Seitdem hat Graham Norton noch zwei weitere...
Dörte Hansen: Mittagsstunde

Dörte Hansen: Mittagsstunde

Mittagsstunde ist nach „Altes Land“ der zweite Roman von Dörte Hansen. Wieder ist es der Norden Deutschlands, genauer Nordfriesland, in dem sie ihre Geschichte platziert. Außerdem wieder dabei: Starke, eigenwillige Charaktere und die Herausforderungen, vor denen sie...
Takis Würger: Unschuld

Takis Würger: Unschuld

Unschuld ist der vierte Roman von Takis Würger, dessen Debütroman „Der Club“ 2017 erschien. Nach „Stella“ und „Noah – Von einem, der überlebte“ legt er erneut ein Gesellschaftsporträt vor, diesmal im Großraum New York. Unschuld – Darum geht’s: Florentin Carver sitzt...
Eve Harris: Die Hochzeit der Chani Kaufman

Eve Harris: Die Hochzeit der Chani Kaufman

Die Hochzeit der Chani Kaufman ist das Romandebüt von Eve Harris, die 1973 in London als Tochter polnisch-israelischer Eltern geboren wurde. Ihr Roman, der einen Einblick in das Leben der jüdischen Gemeinde in London gibt, schaffte es unter anderem auf die...
Dörte Hansen: Zur See

Dörte Hansen: Zur See

Zur See ist nach „Altes Land“ und „Mittagsstunde“ der dritte Roman von Dörte Hansen und wieder führt er in den Norden Deutschlands. Diesmal auf eine nicht näher benannte Insel in der Nordsee und zur Familie Sander… Zur See – Darum geht’s: Seit fast 300 Jahren lebt die...