Emilia Hart: Die Unbändigen

Emilia Hart: Die Unbändigen

Die Unbändigen ist der Debütroman von Emilia Hart, die eigentlich in Australien aufwuchs, bevor sie mit Mitte zwanzig nach Großbritannien zog. Ihr Roman ist geprägt von der Liebe zur englischen Literatur und der Geschichte. Die Unbändigen – Darum geht’s Altha, Violet...
Karina Sainz Borgo: Nacht in Caracas

Karina Sainz Borgo: Nacht in Caracas

Nacht in Caracas ist der Debütroman der 1982 in ebenda geborenen Autorin Karina Sainz Borgo. Sie verließ ihr Heimatland aufgrund der politischen Unruhen und lebt seitdem in Spanien. Dort arbeitet sie als Journalistin für verschiedene Zeitungen. Ende Februar 2023...
Verena Keßler: EVA

Verena Keßler: EVA

EVA ist nach „Die Gespenster von Demmin“ der zweite Roman von Verena Keßler. Diesmal geht es nicht um historische Ereignisse, sondern um Zukunftsthemen, die uns alle beschäftigen. „EVA“ ist im Frühjahr 2023 bei Hanser Berlin erschienen. EVA – Darum geht’s: Vier...
Elizabeth Wetmore: Wir sind dieser Staub

Elizabeth Wetmore: Wir sind dieser Staub

Wir sind dieser Staub ist der Debütroman von Elizabeth Wetmore, die selbst im westlichen Texas aufgewachsen ist. Das Buch erschien bereits im Herbst 2021 beim eichborn Verlag und wurde von Eva Bonné ins Deutsche übersetzt. Wir sind dieser Staub – Darum geht’s: Texas,...
Douglas Stuart: Shuggie Bain

Douglas Stuart: Shuggie Bain

Shuggie Bain ist der Debütroman des in Glasgow geborenen Autoren Douglas Stuart. 2020 wurde er mit dem Booker Prize ausgezeichnet. Auf Deutsch – übersetzt von Sophie Zeitz – erschien Shuggie Bain 2021 bei Hanser Berlin. Inzwischen ist Stuarts zweiter Roman, „Young...